Allgemein
Kommentare 3

Text fluss mit Bildern in WordPress

ich find das immer Frickelig und bekomm das auch nie so richtig hin. Zumindest bis eben grade.

Also was weis ich nun mehr als vorher?

beim Importieren der Bilder mittels WordPress und dem gleichzeitigem einsetzten in den Post darauf achten, dass ausser thumbnail keine weiteren formatierungen gewählt sind.

das da muss in die styles.css vom Theme:
.left { float: left; margin-right: 8px; }
.right: { float: right; margin-left: 8px; }

Des weiteren muss man bei dem Bild dass in der Code ansicht folgendes innerhalb des img Tags steht:
class="left" style="float: left; ..."
oder eben genau anders mit right, wenn gewünscht.

Ränder am Bild zum Text kann man am besten duch das Bild bearbeiten im WYSISWG Editor von WordPress erledigen.

Kategorie: Allgemein

von

Ludwig Schuster

Sonntagskind und Baustler. Kaffee kann man selber rösten und analoge Fotos kann man mit Kaffee entwickeln. Achja, und Fahrräder baut man auch selber zusammen. Schreibt auf Brennpunkt-F! übers nicht-kochen.

3 Kommentare

  1. Avatar
    Markus sagt

    Blubb.
    Du hast geschrieben:
    > class=“left“ float=“left“

    Richtig ist allerdings nur das erste.
    Das „float-Attribut“ gehört eigentlich zum Style-Attribut, also
    > style=“float: left“

    Gruß
    Dein Mathepartner 😉

  2. ludwigschuster

    jo, das stimmt Prinzipiell, aber….
    es funktioniert bei mir nur so, wie ich es beschrieben habe – ich weis das das strange ist, aber so ist es.
    …magic css…. 😀

    ich hab mir ne menge tipps und Anleitungen zu dem Thema angesehen und jeder hat da ne eigene Idee…
    Ich vermute dass die Tatsache, dass es da keine Konsitente Lösung gibt daran liegt, dass WordPress als CMS eigene Styles hat, und dann noch die Themes und dann noch der WYSISYG blubb döns.

  3. ludwigschuster

    [update]
    ok markus hatte recht, wenn man das float: left/right in den style Tag packt, ist alles perfekt – komisch nur, das es auch schon anders funktioniert hat….
    naja – also mit float im style geht es auf jeden fall sehr zuverlässig. schade das wordpress diesen kleinen schnipsel code nicht selber sezten kann.

    hab im artikel die korrektur vorgenommen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*