Linux, Technik/Computer
Schreibe einen Kommentar

screen wuff-wuff bei ssh von mac->Linux

ok, das ist jetzt wirklich ein seeehr spezielles Problem, aber eine essentielles – wenn man dann da ist wo einem das Problem begegnet:

Wenn man von einem Mac OS X Rechner per SSH auf einem Linux Server arbeitet (z.B. ReadyNasDuo) und dort screen benutzt, dann funktioniert die Vervollständigung mittels TAB nicht und auch das Löschen mittels Backspace nicht – es kommt immer die optische Glocke von screen mit WUFF–WUFF! Nach einer kurzen Recherche habe ich dank BenMabey herausgefunden, wie ich das Problem lösen kann:

im entfernten Linux Server in die .bashrc1)oder .profile oder .bashrc_profile (je nach dem was für eine Shell man nutzt) das hier eintragen:

alias screen='TERM=screen screen'

References   [ + ]

1. oder .profile oder .bashrc_profile (je nach dem was für eine Shell man nutzt)
Kategorie: Linux, Technik/Computer

von

Ludwig Schuster

Sonntagskind und Baustler. Kaffee kann man selber rösten und analoge Fotos kann man mit Kaffee entwickeln. Achja, und Fahrräder baut man auch selber zusammen. Schreibt auf Brennpunkt-F! übers nicht-kochen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*