Technik/Computer
Kommentare 1

Safari und das Downloadproblem

Safari überraschte nach dem Upgrade auf 10.8 beim Download einer Datei1)die Dateigröße ist entscheidend, die Meldung kommt erst ab einer bestimmten Größe mit der originellen Fehlermeldung

„Die Datei konnte nicht geladen werden. Es ist nicht genügend Speicherplatz vorhanden“

Nach kurzer Verwunderung und der Versicherung das noch Platz ohne Ende ist, habe ich kurzerhand die selbe Datei mit Chrome/Firefox heruntergeladen, was problemlos ging. Das Problem war damit jedoch noch nicht gelöst!

Die Lösung ist so simpel und trivial, dass man sie fast gar nicht glauben will.

  1. in den Einstellungen von Safari den Speicherort für die Downloads[1] verändern (z.B. „Schreibtisch“)
  2. Safari beenden
  3. Safari starten und den Speicherort wieder auf „Downloads“ setzen.
  4. Safari beenden und neustarten (wahrscheinlich optional, aber es tut ja nicht weh)

Und schon geht wieder alles!

Und falls (wie bei mir) immer noch Probleme auftauchen: mittels des Festplattendienstprogramm kann man die Zugriffsrechte der Festplatte prüfen und reparieren – nach so einer Aktion hält der Frieden zumindest für eine Weile – komplett gelöst ist das Problem aber leider damit immer noch nicht.

Footnotes    (↵ returns to text)

  1. Falls der (mit der Zeit) unübersichtliche Wust an Dateien im Downloadordner stört, kann man FolderOrgX ausprobieren, ich habe darüber auch geschrieben.

References   [ + ]

1. die Dateigröße ist entscheidend, die Meldung kommt erst ab einer bestimmten Größe
Kategorie: Technik/Computer

von

Ludwig Schuster

Sonntagskind und Baustler. Kaffee kann man selber rösten und analoge Fotos kann man mit Kaffee entwickeln. Achja, und Fahrräder baut man auch selber zusammen. Schreibt auf Brennpunkt-F! übers nicht-kochen.

1 Kommentare

  1. Pingback: Safari behauptet es sei nicht genügend Speicherplatz vorhanden | blog.schustel.cygnus.uberspace.de/ludwigschuster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*