Allgemein
Schreibe einen Kommentar

Ports beim Motu Traveller

traveler-mk3Das Motto als treuer Begleiter bei Aufnahmen mit bis zu 4 XLR Spuren stellt einen mitunter vor die Herausforderung:

Welcher Port ist nun für welche Funktion?

Das passiert vor allem, wenn man wo wie ich immer wieder mal zwischen Cubase und Ableton Live wechselt. Vom Hersteller Motu gibt es dazu aber glücklicherweise eine Entsprechende Seite. Dieses immer wieder zu finden ist aber auch nicht einfach. Deswegen hier noch einmal in etwas aufbereiteter Form die notwendigen Portzuweisungen.

Input
  • 01 – 02 : Analog 1-2 (XLR/TRS)
  • 03 – 08 : Analog 3-8 (TRS)
  • 09 – 10 : S/PDIF 1-2
  • 11 – 12 : Mix1
Output
  • 01 – 02 : Main Outs
  • 03 – 10 : Analog 1-8
  • 11 – 12 : S/PDIF 1-2
  • 13 – 14 : Phones 1-2

[Quelle]

Kategorie: Allgemein

von

Ludwig Schuster

Sonntagskind und Baustler. Kaffee kann man selber rösten und analoge Fotos kann man mit Kaffee entwickeln. Achja, und Fahrräder baut man auch selber zusammen. Schreibt auf Brennpunkt-F! übers nicht-kochen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*