Ernährung
Schreibe einen Kommentar

Gewittertorte (glutenfrei)

Die Schwiegertante in Spe hat mal eben so aufgeschnappt was glutenfrei bedeutet und en passant eine unglaublich lecker Torte glutenfrei gezaubert.

Gewitter Torte

Zutaten

Boden

  • 3 Eier
  • 150 g Zucker
  • 1 Vanillezucker
  • 200g gemahlene Nüsse
  • 1 Telöffel Backpulver

Belag

  • 3-4 Bananen
  • Saft einer Zitrone
  • 1 Glas Sauerkirschen
  • 1 roter Tortenguss
  • 2 Becher Schlagsahne
  • 1 Sahnesteif
  • 1 Vanillezucker
  • 2 Sahnesteif
  • 100 g geröstete Mandelblättchen
  • etwas Eierlikör

Zubereitung

Für den Boden: Eier, Zucker und Vanillezucker vermengen, Backpulver und gemahlene Nüsse vermischen und zu der restlichen Masse geben. Den fertigen Teig in eine mit Butter eingefettete Springform geben und das ganze bei 160°C 20-30 Minuten backen.

Für den Belag: Die Bananen halbieren, auf den abgekühlten Boden in der Springform (nicht öffnen!) legen und mit Zitronensaft beträufeln. Tortenguss nach Anleitung auf der Verpackung aufkochen, die Kirschen unterheben und auf den Bananen verteilen. Sahne, Sahnesteif und Vanillezucker schlagen und die gerösteten Mandeln dazugeben. Die Masse auf den Tortenboden geben, glatt streichen und mit Eierlikör verzieren.

Kategorie: Ernährung

von

Ludwig Schuster

Sonntagskind und Baustler. Kaffee kann man selber rösten und analoge Fotos kann man mit Kaffee entwickeln. Achja, und Fahrräder baut man auch selber zusammen. Schreibt auf Brennpunkt-F! übers nicht-kochen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*