Technik/Computer
Kommentare 1

Tastatur Layout Anpassung und anderes

Nachdem die neue Firmware auf dem Milestone ist, Root funktioniert, und das Tastaturlayout angepasst ist, ist mir aufgefallen, das man mittels Alt+Leertaste in dem darauf erscheinenden PopUp kein $ Zeichen mehr hat. Für mich ist das sehr ärgerlich, da man selbiges immer wieder in der Shell braucht.

Nach etwas Hilfe von hier weis ich nun, dass die Datei /system/default.prop hier genau die richtige Stelle ist, um das Problem zu beheben. (Mit dem aus Honkong stammenden Update sind da auch andere Sachen die evtl. besser anzupassen sind.)

Die Notwenigen Anpassungen sind wie folgt:

  • sms.convert.char.for.latam=1 (geändert von 0)
  • ro.keyboard.type=qwertz (geändert von querty)
  • persist.sys.timezone=Europe/Berlin (geändert von Asia/Hong Kong)

Diese Änderungen lassen sich am besten machen, indem man sich die Datei erst einmal holt:

adb shell
$ su
# cat /system/default.prop

das was dabei rauskommt in einen Texteditor kopieren, entsprechend anpassen und als default.prop abspeichern. (wichtig: Texteditor mit Plaintext ohne Formatierungen) Danach am besten im Terminal in das Verzeichnis der (gerade erstellten) Datei gehen und dort alles weitere machen.

Jetzt muss das Verzeichnis /system/ Schreibbar gemacht werden.

adb shell
$ su
# mount -o rw,remount -t yaffs2 /dev/block/mtdblock3 /system
# chmod 777 /system
# exit
$ exit

nun ist man nicht mehr in der adb shell, sonder wieder „zu Hause“ (zweimal „exit“ deswegen, weil man einmal aus dem root account raus muss, und dann auch noch aus der adb shell)

die (neue) /system/default.prop überspielen (dabei wird die „alte“ überschrieben)

adb push default.prop /system/default.prop

Wichtig!! bei adb push gibt man erst die Quelle (Computer) und dann das Ziel (Handy) an – in diesem Fall sind wir (wie oben beschrieben) bereits in dem Verzeichnis, in dem die (neue) default.prop liegt.

danach entweder das Handy per Knopf neustarten, oder mittels

adb shell
$ su
# reboot

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*