Außergewöhnliches, Musik, Technik/Computer
Kommentare 1

Schallplatte hören im Grammophon Stil

So ein Grammophon ist eine recht simple Sache:
Eine Nadel tastet die Schallplatte ab und die entsprechenden Schwingungen werden dann an den Schalltrichter gegeben – keine Elektrik.

Das hab ich mal ausprobiert, ob das wirklich so einfach ist…
Ich hab eine Nadel in einen Joghurt Becher (unten) gesteckt und diesen dann frei hängend über der Schallplatte angebracht.

Und das klangliche Ergebnis ist wirklich erstaunlich – wenn man bedenkt wie simpel die „Technik“ ist.

joghurtbecher

Als Vergleich noch einmal die echte Original Aufnahme.
Die klingt gleich ganz anders – klar ist ja auch ne menge sehr guter Technik, die das ermöglicht.

original

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*