Technik/Computer
Schreibe einen Kommentar

Owncloud mit MacOS El Capitan +

Es gibt ein Problem bei MacOS, dass die Adress URLs für Owncloud nicht richtig aufgelöst werden. Das Problem existiert schon seit mehren MacOS Versionen und wurde bisher nicht behoben. Wahrscheinlich wird es das auch nicht mehr.

Aber: owncloud selbst hat einen sehr guten Workaround dazu geschrieben, der das Problem nicht nur löst, sondern auch das eingeben von den URLs so elegant vereinfacht, dass man sich von fast fragt, warum das nicht schon immer so gemacht wurde.

Wenn die Owncloud Instanz z.B. im Unterordner /owncloud/ auf dem Webspace liegt, muss lediglich folgendes in die .htaccess eingetragen werden.

Redirect 301 /.well-known/carddav /owncloud/remote.php/carddav
Redirect 301 /.well-known/caldav /owncloud/remote.php/caldav

Danach kann man die Owncloud Konten für Kontakte und Kalender hinzufügen und muss nur noch die URL angeben und nichts dahinter. Also kein /remote.php/carddav/principals/USERNAME/.

Kategorie: Technik/Computer

von

Ludwig Schuster

Sonntagskind und Baustler. Kaffee kann man selber rösten und analoge Fotos kann man mit Kaffee entwickeln. Achja, und Fahrräder baut man auch selber zusammen. Schreibt auf Brennpunkt-F! übers nicht-kochen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*