Allgemein
Schreibe einen Kommentar

Festplatte Partitionieren unter Mac

es kann passieren, dass man eine Festplatte mit einem Macintosh formatieren möchte und es geht nicht.

Das ist zumindest mir so passiert. Ich konnte (Leopoard) im Festplatten Dienstprogramm die Platte mit FAT formatieren, aber nicht mit HFS.
Bis ich dann hier fündig geworden bin und dieses kleine Fenster beim Partitionieren entdeckt habe. Beim Partitionieren muss man auf Optionen klicken und dann GUID (IntelMac) und was anders bei anderen ;P auswählen.

Der Hintergrund – so habe ich es mir zusammengereimt, ist folgender:
Die Partitionstabele muss bei Verwendung von HFS entsprechend geändert werden. Mischkulturen und mono nicht HFS Kulturen haben dementsprechend eine andere Partitionstabele – das war dann wohl auch der Grund, warum ich nur FAT formatieren konnte.

Leider hat Apple in diesem Punkt vergessen den Benutzer besser zu informieren – was prinzipiell recht ungewöhnlich ist…

Kategorie: Allgemein

von

Ludwig Schuster

Sonntagskind und Baustler. Kaffee kann man selber rösten und analoge Fotos kann man mit Kaffee entwickeln. Achja, und Fahrräder baut man auch selber zusammen. Schreibt auf Brennpunkt-F! übers nicht-kochen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*