Außergewöhnliches, Fahrrad
Kommentare 2

Fahrrad lernen

Mir ist der Bowdenzug meiner Schaltung hinten gerissen und ich habe auch nicht mehr alle Gänge schalten können.

Da haben mir mehrere Fahrradläden gesagt: oh da muss alles ausgetauscht werden und das dauert lange und kostete min. 150€.

Ich hab mir gedacht, das geht auch anders, und habe einen netten Mitarbeiter eines  bekannten Sport Kaufhauses gefragt was ich denn alles brauche um es selber zu machen. Das hat er mir alles aufgezählt und wir kamen auf knapp 70€.
Dann hab ich ihn gefragt ob er mir noch zeigen könne, wie ich das so ungefähr machen muss – klar, kann er machen.

Daraus wurde dann, dass ich mein Rad bei ihm in der Service Werkstatt einspannen durfte und unter seiner Anleitung mir die Reparatur selber gemacht habe.
(ging aber nur  ausnahmsweise und weil grad ganz wenig Leute da waren)

Nun weiß ich wie man -professionell- eine Kette wechselt/repariert und wie man bei Kettenschaltung die Ritzel hinten wechselt. Ich nun auch Bowdenzüge wechseln.

Wenn man das einmal gezeigt bekommen hat und weiß wie es geht ist das alles so simpel und einfach – da fragt man sich warum man früher so viel Geld bei Fahrradwerkstätten gelassen hat. Zumindest bei den Sachen die immer wieder anfallen – Spezielle Probleme kann ich kann ich ja nicht lösen, weil mir meist die Werkzeuge fehlen.

Hier noch einmal ein großes Dankeschön an den netten Mitarbeiter, der sich die Zeit genommen hat und mir dies alles gezeigt hat.

Kategorie: Außergewöhnliches, Fahrrad

von

Ludwig Schuster

Sonntagskind und Baustler. Kaffee kann man selber rösten und analoge Fotos kann man mit Kaffee entwickeln. Achja, und Fahrräder baut man auch selber zusammen. Schreibt auf Brennpunkt-F! übers nicht-kochen.

2 Kommentare

  1. Avatar

    Hey Lodow,
    deine Erzählung klingt genauso, als wäre für dich ein Praktikum bei nem Fahrradhändler mal das Richtige: Kann ich dir vielleicht besorgen… Meiner sucht nämlich oft jemanden. Interessiert?
    Bist du eigentlich diesen Sommer Velotaxi gefahren?
    Und wie geht dir so?
    LG,
    Isi

  2. Avatar

    jo interessiert auf jeden fall!
    kannst mir ja mal vorstellen… 😉

    mir jeht‘ s dufte! ick freu mir des lebens.
    aber velotaxi bin ich bisher noch nicht gefahren… 🙁
    hab aber dafr nen Kurier Job für ne Apotheke… (alten omis und opis Medikamente bringen…)
    wird auch immer enger mit der möglichkeit noch zu fahren… (velotaxi)

    naja, lass mal wieder treffen! Steht ja definitv mal wieder an!
    bis denne,
    Ludo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*