Technik/Computer
Schreibe einen Kommentar

Bildkomprimierung bei UMTS/HSDPA Diensten ausschalten/abschalten

Bei UMTS/HSDPA Paketen der großen Mobilfunkanbieter werden Standardmäßig Bilder Komprimiert – das soll dazu dienen, damit die Verbindungen schneller sind.
Aber bei der aktuellen Netzabdeckung ist das nicht mehr sinnvoll, da die Geschwindigkeiten duchr nicht komprimierte Bilder nicht spürbar langsamer sind.

Aber wie wird man die lästige Komprimierung los?
Mit FireFox ist das kein Problem, da es hierfür ein Plugin gibt.

  1. Plugin (Modify Headers Plugin) herunter laden und installieren.
    http://addons.mozilla.org/en-US/firefox/addon/967
  2. Nach dem Neustart des Browsers in der Konfiguration des Moduls (Extras->Modify Headers)
    in der Dropdown Box „Modify“ auswählen.
  3. In das erste Feld „Cache-Control“ und in das zweite Feld „no-cache“ eintragen
  4. Durch drücken von „add“ die Regel speichern und aktivieren
  5. Unter Configuration „Always On“ aktivieren
  6. Den Browsercache in den Einstellungen löschen (Extras/Bearbeiten->Einstellungen->Datensicherheit->rechts unten jetzt löschen->und nur cache auswählen) und den Browser neustarten.

Es kann sein, dass bei Schritt 3 zusätzlich auch noch folgende Werte jeweils mit „Add“ anstelle von „Modify“ eingetragen werden müssen. Cache-Control - no-cache; Pragma - no-cache

Des weitern kann es auch von Interesse sein, das man die Einstellung von FireFox bezüglich des Aktualisierungs- bzw. Nachladeverhaltens von Seiten verändert.
Dies geschieht durch den Aufruf about:config in der Adresszeile und des verändern des Wertes browser.cache.check_doc_frequency zu einem Wert <3.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*