Allgemein
Schreibe einen Kommentar

Safari und Adobe Reader

Wenn man auf einem Mac ein Adobe PDF Produkt (Reader oder Acrobat) installiert, werden danach PDF innerhalb des Safaris nicht mehr mit Vorschau, sondern mit Adobe angezeigt.

Wen das stört, der kann in besagten PDF Produkten unter Einstallungen->Internet entsprechend die Einstellung vornehmen, so dass PDF nicht mehr mit Adobe Acrobat angezeigt werden.

Wildes löschen in Librarys ist nicht zu empfehlen und unreflektiertes TimeMaschine wiedeherstellen auch nicht. 😉

Kategorie: Allgemein

von

Sonntagskind und Baustler. Kaffee kann man selber rösten und analoge Fotos kann man mit Kaffee entwickeln. Achja, und Fahrräder baut man auch selber zusammen. Schreibt auf Brennpunkt-F! übers nicht-kochen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*