Technik/Computer
Schreibe einen Kommentar

ReadyNAS-Duo mit HFS+ USB Platte

um eine HFS+ Festplatte am USB Port des ReadyNAS-Duo betreiben zu können muss man

  1. SSH Zugriff auf Die Platte haben
  2. die USB Platte an einen USB Port anschließen
  3. den Mountpoint erstellen (z.b. /mnt/tmp)
  4. die Platte händisch mittels mount -t hfsplus /dev/sda2 /mnt/tmp mounten

Nun kann man mittels rsync oder cp das NAS schnell wieder befüllen, oder entleeren. Nämlich mit USB- anstatt mit Netzwerkgeschwindigkeit (bei 100M/Bit hat das Sinn).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*