Allgemein
Schreibe einen Kommentar

man pages als PDF

man pages sind ne feine Sache! Wer solch feine Sachen auch als PDF haben möchte kann sich unter MAC OS folgendes in die .profile oder .bash_profile oder sonstwas (je nach dem welche shell man nimmt legen:
pman()
{
PMANFILE="/tmp/pman-${1}.pdf"
if [ ! -e $PMANFILE ]; then # only create if it doesn't already exist
man -t "${1}" | pstopdf -i -o "$PMANFILE"
fi
if [ -e $PMANFILE ]; then # in case create failed
open -a /Applications/Preview.app/ "$PMANFILE"
fi
}

Welche Shell man grad benutzt, kann man mittels echo $SHELL herausfinden und hier kann man nachlesen, wie die entsprechenden Konfigurationsdateien heißen müssen.

Kategorie: Allgemein

von

Sonntagskind und Baustler. Kaffee kann man selber rösten und analoge Fotos kann man mit Kaffee entwickeln. Achja, und Fahrräder baut man auch selber zusammen. Schreibt auf Brennpunkt-F! übers nicht-kochen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*