Technik/Computer
Schreibe einen Kommentar

Fahrrad Navigation

Nach dem man mit BBBike sich schon sehr gut fahrradspezifisch innerhalb von Berlin „navigieren“ lassen konnte (Route erstellen und dann abfahren) ist (schon seit längerem) Naviki deutschlandweit am Start.

Aber seit vorgestern, ist das ganze einen riesengroßen Schritt vorwärtsgekommen:

Naviki gibt es jetzt auch für Android und man kann sich so „quasi“ in Echtzeit auf dem Fahrrad navigieren lassen.

Die Anwendung ist über „naviki“ Market zu finden, oder über den QR-Code.

Kategorie: Technik/Computer

von

Ludwig Schuster

Sonntagskind und Baustler. Kaffee kann man selber rösten und analoge Fotos kann man mit Kaffee entwickeln. Achja, und Fahrräder baut man auch selber zusammen. Schreibt auf Brennpunkt-F! übers nicht-kochen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*