Allgemein, Lebensstil
Kommentare 1

Auswüchse bei Bezirksnamen

hab grad ne Mail über die Uni bekommen, dass eine Whg. für Stipendiaten gesucht wird – an und für sich ganz normal. Aber die Art wie dort die gewünschten Zielbezirke benannt werden ist katastrophal.

zentrale Lage: Mitte, K“berg, P“berg, S“berg, F“hain, W“dorf, Sch“lottenburg oder unmittelbare Uninähe

Vor allem „Sch“lottenburg“ das ist ja nicht nur komisch wegen der abkürzung, sondern auch noch falsch!
und dann diese Penetranten doppelten Apostrophzeichen.

brrrr

Kategorie: Allgemein, Lebensstil

von

Sonntagskind und Baustler. Kaffee kann man selber rösten und analoge Fotos kann man mit Kaffee entwickeln. Achja, und Fahrräder baut man auch selber zusammen. Schreibt auf Brennpunkt-F! übers nicht-kochen.

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*