Allgemein
Schreibe einen Kommentar

Ausschießen am Mac, oder „Wie druckt man Broschüren?“

Manchmal ist es sinnvoll sich ein Dokument so in DIN A5 auszudrucken, dass man es direkt aus dem Drucker nehmen kann, faltet und fertig. Diese funktion übernehmen manchmal Druckertreiber. Jedoch ist man dann sehr stark von eben genau diesem Drucker/Treiber abhängig. Für MacOS gab es bis Version 10.5 (Leopard) ein sehr gutes Programm namens Cocoa Booklet von dem ich schon einmal hier berichtet habe. Leider ist das aber seit 10.6 (Snow Leopard) nicht mehr lauffähig, weil Apple System Komponenten so verändert hat, dass dieses Programm nicht mehr funktioniert. Bis jetzt (10.7 Lion) hat sich an der Situation auch nichts geändert. Aber es gibt Abhilfe: Create Booklet. Diese kleine Software macht eigentlich genau das selbe wie Cocoa Booklet, ist aber in Deutsch und funktioniert.

Viel Spass beim (Broschüre-)Drucken!

Kategorie: Allgemein

von

Ludwig Schuster

Sonntagskind und Baustler. Kaffee kann man selber rösten und analoge Fotos kann man mit Kaffee entwickeln. Achja, und Fahrräder baut man auch selber zusammen. Schreibt auf Brennpunkt-F! übers nicht-kochen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*